Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Jahreshauptversammlung 2024 der Löschgruppe Reelsen

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr – Löschgruppe Reelsen konnten sich die Kameraden wieder über zahlreiche Auszeichnungen und Beförderungen freuen.

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung am 13. Januar begrüßte Löschgruppenführer Stefan Keßebohm die anwesenden Kameraden.

Nachdem der Leiter der Feuerwehr Bad Driburg den Kameraden über das Einsatzgeschehen des vergangenen Jahres berichtete, wurden von ihm folgende Ehrungen und Auszeichnungen verteilt.

Gina Schulze, Lennart Kunz und Merlin Roth wurden durch ihre Teilnahme am Truppmannlehrgang zur Feuerwehrfrau, bzw. Feuerwehrmann befördert. Auch Leon Priebe konnte aufgrund der Endung seiner Probezeit zum Feuerwehrmann ernannt werden. Aus dem Jahre 2022 und 2023 wurden die Beförderungen von Philipp Mügge und Thomas Oelke zum Oberfeuerwehrmann nachgeholt. Adrian Lohmann und Thomas Koch wurden durch die Laufbahnverordnung zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Auch Stephan Osterholt konnte basierend auf dieser Verordnung zum Hauptbrandmeister aufsteigen. Abschließend erhielt Nico Cicek den ersten Dienstgrad als Feuerwehrmannanwärter durch seinen Eintritt in die Feuerwehr.

Durch den bestandenen Truppmann- und Atemschutzlehrgang erlangten Gina Schulze, Lennart Kunz und Merlin Roth eine Urkunde für das erfolgreiche Bestehen. Eine weitere Urkunde erhielten Gina Schulze und Lennart Kunz für die Teilnahme am Funk und Kartenkunde Lehrgang. Durch die langjährige Mitgliedschaft von 40 Jahren wurden Dirk Kessebohm und Jürgen Siekmann mit dem Ehrenabzeichen für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Ebenfalls erhielt Frank Kessebohm selbiges Abzeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Leider konnten aufgrund von Abwesenheit wenige Auszeichnungen nicht durchgeführt werden. Sie werden 2025 nachgeholt.

Back to top